Aktuelles:

Neuer Vorsitzender bei Germania Asbeck

18. Mai 2016

Am 13.05. hielt der FC Germania Asbeck seine ordentliche Mitgliederversammlung ab.

Wichtige Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand sollten dort zur Abstimmung gebracht werden:

Der erste Vorsitzende Hans – Günter Popp und der Kassierer Thomas Hölscher haben sich nach 6 bzw. nach 4 Jahren Tätigkeit nicht mehr für weitere Amtszeiten aufstellen lassen. In der gut besuchten Versammlung konnten Bernd Reers als neuer Kassierer und Helmut Reckers als neuer erster Vorsitzender gewählt werden.

4 weitere zu wählende Vorstandsmitglieder konnten in Ihren Ämtern wieder gewählt werden.

Zuvor hatte der scheidende Vorsitzende in einem umfangreichen Tätigkeitsbericht eine positive Bilanz des letzten Jahres in Punkto Mitgliederzahlen und Angeboten der Fußballabteilungen im Junioren- und Seniorenbereich wie auch in der Breitensportabteilung ziehen können. Insbesondere die neuen Aufgaben im Breitensport mit Angeboten für Senioren bedeuten neue Kosten im Hinblick auf Übungsleiteraufwendungen und Materialien.

Für diesen Bereich hat man trotz kontroverser Diskussion nochmal betont, die relativ niedrigen Grundbeiträge für die Mitgliedschaft und die aktive Teilnahme an Sportangeboten auch von den Senioren einziehen zu müssen. Die Breitensportbeauftragte Andrea Enseling hat darauf hingewiesen, dass viele Krankenkassen einen Pauschalbetrag für die aktive Teilnahme an Vereinssportangeboten vergüten, der die Aufwendungen auch für Rentner und Pensionäre recht erträglich macht.

Auch konnte der Jugendvorsitzende Ludger Wolter ein sehr positives Fazit über die gemeinsame Jugendarbeit mit dem SuS Legden ziehen.

Während der Versammlung konnten Peter Klöpper, Helmut Scheipers und Klaus Klosterkamp für die 40 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.

Für 25-jährige Mitgliedschaft konnten Matthias Wernsing, Thomas Hölscher und Andreas Marpert ausgezeichnet werden.

Weitere Ehrungen für Dirk Breuer, Christof Hardeling, Dirk Schwartenbeck und Michael Knob werden noch nachgereicht.

Leider konnte auch die besondere Ehrung für die 70-jährige Mitgliedschaft im Verein an das Ehrenmitglied Ludger Schwartenbeck nicht am Versammlungsabend ausgereicht werden. Aus gesundheitlichen Gründen ließ sich der Gründungsmitglied des Neuanfangs nach dem 2. Weltkrieg entschuldigen. Er bekommt die Ehrung zuhause nachgereicht.

Mit diversen Bau- und Renovierungsmaßnahmen an den Sportanlagen, sowie den ersten Vorbereitungen auf das 100-jährige Jubiläum von Germania Asbeck im Jahr 2020 bleiben auch für den neugewählten Vorstand Aufgaben genug.

Bilder:
221211

Schlüsselübergabe des scheidenden Vorsitzenden Hans-Günter Popp an den neuen 1. Vorsitzenden Helmut Reckers.

v.l.n.r. Klaus Klosterkamp, 2. Vorsitzender

HG Popp, Helmut Reckers, Thomas Hölscher und der neue Kassierer Bernd Reers

221046

Jubilarehrung v.l.n.r.

Klaus Klosterkamp, Peter Klöpper, Helmut Scheipers 40 Jahre,

Matthias Wernsing, Thomas Hölscher 25 Jahre, Vorsitzender Hans – Günter Popp

21. Oktober 2015

Männersport

14. Oktober 2015

Mann ist dabei – Gesundheits- und Fitnesssport für JederMann

Um auch in der dunklen Jahreszeit fit zu bleiben oder zu werden, bietet Germania Asbeck wieder 2 Kurse á 10 Einheiten für Männer jeden Alters an.

In beiden Kursen geht es darum, die körperliche Fitness zu verbessern, um gesundheitliche Einschränkungen vorzubeugen. Es wird ein Sportmix aus Ausdauer-, Kraft- und Gymnastikelementen mit verschiedenen Sportgeräten geboten.

In der 1. Gruppe wird der Fokus mehr auf die Ausdauer gelegt, in der 2. Gruppe mehr auf  Kräftigung der Muskulatur, Gelenke und des Rückens. Es können auch beide Kurse aufbauend aufeinander belegt werden.

Los geht es ab Mittwoch, 21.10.2015 in der Turnhalle der Asbecker Grundschule.

1. Gruppe: 18:30 – 19:15
2. Gruppe: 19:15 – 20:00

Kosten: 30 € für Mitglieder

60 € für Nichtmitglieder

Anmeldungen und Infos bei Andrea Enseling, Tel. (02566-934106), oder direkt vor Ort am ersten Kurstermin.

AH in Köln zu Gast

06. September 2015

Generalversammlung 2015

06. März 2015

Schiedsrichter Lehrgang

03. Februar 2015

Vorbereitungsplan 2015

03. Februar 2015

Angebot der Breitensportabteilung

30. Dezember 2014

Männersport bei Germania Asbeck

Bewegung ist einer der wichtigsten Pfeiler eines gesunden Lebensstils. Um die guten Vorsätze für das neue Jahr besser umsetzen zu können, bietet der Sportverein gleich 2 neue Kursangebote spezielle für Männer aller Altersklassen an. (jeweils 10 Termine)

In beiden Kursen geht es darum, die körperliche Fitness zu verbessern, um gesundheitliche Einschränkungen vorzubeugen. Es wird ein Sportmix aus Ausdauer-, Kraft- und Gymnastikelementen mit verschiedenen Sportgeräten geboten. Vera van Nuland(Personaltrainer) wird dieses Angebot leiten.

In der 1. Gruppe wird der Fokus mehr auf die Ausdauer gelegt, in der 2. Gruppe mehr auf  Kräftigung der Muskulatur, Gelenke und des Rückens. Es können auch beide Kurse aufbauend aufeinander belegt werden.

Los geht es ab Mittwoch, 07.01.2015 in der Turnhalle der Asbecker Grundschule.

1.

Gruppe: 18:30 – 19:15

2.

Gruppe: 19:15 – 20:00

Kosten: 30 € für Mitglieder

60 € für Nichtmitglieder

Anmeldungen und Infos bei Andrea Enseling, Tel. (02566-934106), oder direkt vor Ort am ersten Kurstermin.

Allen wünschen wir einen guten Rutsch und einen gesunden Start ins neue Jahr

Bernd Benker gibt Traineramt auf

16. Dezember 2014

Germania Asbeck muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer für die Saison 2015/2016 begeben.

Der aktuelle Spielertrainer Bernd Benker hat den Vereinsverantwortlichen mitgeteilt, dass er sein Traineramt in der neuen Saison nicht verlängern möchte. Als Grund nannte er die Dreifachbelastung aus beruflicher Tätigkeit, Studium und privaten Aufgaben ab dem Frühjahr 2015.

Es wäre ihm daher nicht möglich dem Verein als Trainer im vollem Umfang so zur Verfügung zu stehen, wie es seinem eigenem Anspruch entspräche.

Gemeinsam mit dem Betreuer Ralf Popp wird er aber die junge C-Liga Mannschaft weiter durch die Rückrunde führen.

Als gebürtiger Asbecker und überzeugter „Germane“ wird er aber über seine Trainertätigkeit hinaus dem Verein weiter als Spieler die Treue halten und auch in den kommenden Jahren seine Fußballschuhe für Germania Asbeck schnüren. „Schweren Herzens müssen wir Bernds Entscheidung akzeptieren; zeugt sie doch von einem sehr hohen Maß an sportlicher Einstellung zur Arbeit eines Trainers auch in dieser Spielklasse. Wir sind aber sehr froh, dass uns Bernd weiter erhalten bleibt und so auch für einen neuen Trainer als wichtiger Ansprechpartner auf dem Platz stehen wird“ dürfen wir den ersten Vorsitzenden Hans – Günter Popp zitieren…

Sportliche Grüße

FC Germania Asbeck e.V.

Hans –Günter Popp

1. Vorsitzender

Entscheidungsspiel

10. Juni 2014

Hallo Germanen!

Da unsere erste Mannschaft morgen zum Entscheidungsspiel in LÜNTEN gegen den FC Oeding antreten muss, wollen wir unsere Mannschaft natürlich tatkräftig unterstützen und setzten dazu einen Bus ein!

Abfahrt wird um 18:30 Uhr ab Volksbank sein!